Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

snip DieBiene12So bespricht die Imker Fachzeitschrift "Die Biene" das Buch "Bienen - Die Seele des Sommers" in der Dezemberausgabe: „Sie riechen mit ihren Antennen, hören mit den Beinen, schmecken mit den Füßen und denken im Kollektiv“, so der Autor tiefgründig. Die Wunderwelt der Bienen hat den Jungimker und erfahrenen Deutschlehrer in ihren Bann gezogen. Und da er nach eigenem Bekunden recht gerne schreibt, blickt er mit Hilfe von Literaturrecherchen auf das Leben der Bienen.

Boos wählt aus dem Meer der Bienenliteratur seine Quellen und verarbeitet sie mit seinem Bildungsfundus, durchaus eigenwillig, zu einer eigenen Darstellung. Wilhelm Busch, Charles Darwin, Jürgen Tautz, Randolph Menzel und zahllose Andere sind die Ideengeber, auch Goethe ist im Gepäck. Die Bebilderung ist meist dem Internet entnommen.

Manchmal verliert sich der rote Faden in der sprunghaften Dichte der Darstellung, eine Beschränkung wäre wohl sinnvoll gewesen. Auch irritieren manche Fehler. Dennoch: Kein Imkerpraxisbuch, aber eine Fundgrube für wissbegierige Bienenfreunde. Internet: www.mellonia.de